Wir kennen uns seit 30 Jahren und haben immer noch regelmäßig Kontakt. Wir haben Spaß bei gemeinsamen Unternehmungen und unsere Kinder tragen die Freundschaft weiter. Wo findet man das noch?“, fragt Andreas Mittländer und Klaus Krieg nickt zustimmend. Aus einer Männerfreundschaft, einem Hobbykicker-Verein, wurde im Laufe der Jahre ein umtriebiger Familienverein. Die Altenhaßlauer „Jungs von der Linde“ haben es geschafft, im Wandel der Zeit nicht auseinanderzufallen, sondern weiter zusammenzuwachsen. Im Jubiläumsjahr zählt der Verein 94 Mitglieder zwischen 0 und etwa 55 Jahren.


Verein - Bei Wer kennt wen teilen
150


Teilen




1086 Klicks

Aktualisiert (Freitag, den 06. November 2015 um 19:50 Uhr)